„Unser Kartoffel Land Neuburg-Schrobenhausen"

02.09. - 31.12.2017

Kartoffelland II_600X309

Kartoffelland-Ausstellung

Das Land um Neuburg und Schrobenhausen ist seit jeher Kartoffelanbaugebiet. Die Kartoffel ernährte die Menschen und prägte die bäuerliche Kultur über zweihundert Jahre. Insbesondere das Donaumoos verdankt dem Kartoffelanbau  Wohlstand und Wachstum im 20 Jh.  Heute noch ist das Neuburg-Schrobenhausener Land das größte zusammenhängende Kartoffelanbaugebiet Süddeutschlands.

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Kartoffel in der Gegend um Neuburg und Schrobenhausen,  großformatige Bildtafeln präsentieren das hiesige Kartoffelgewerbe in lebensnahen Fotografien. Man sieht, wie heute Kartoffeln angebaut und weiterverarbeitet werden. Man blickt dem Züchter über die Schulter oder besucht die Knödelfertigung. Es sind durchwegs Familienbetriebe, die hier tätig sind. Diese Menschen lieben Ihre Arbeit und stehen für ihr Produkt. Natürlich kommt auch die bemerkenswerte Geschichte des Donaumooses nicht zu kurz. Es spielt in der bayerischen Landwirtschaftsgeschichte eine besondere Rolle als Pflanzkartoffelanbaugebiet.

 

Weitere Informationen:

Haus im Moos

 

 

Like
Bierkultur-Titel

Durchblättern

Erleben Sie oberbayerische Bierkultur zwischen Kastanienbäumen und Hopfengärten, Berggipfeln und Seeufern

mehr anzeigen