Bilderbuch-Panorama von den Alpen bis zur Donau

 

 

TOM_Karte_Regionen_quer_A_02

Oberbayern liegt im Südosten des Bundeslandes Bayern: 17.530 Quadratkilometer groß, zwischen Berchtesgadener Land und Garmisch-Partenkirchen, zwischen den Alpen und der Donau, im Zentrum die Landeshauptstadt München.
Oberbayerns Süden erstreckt sich mit einem idyllischen Bergpanorama in die Alpen. Bis weit in den Norden ist an Fön-Tagen die Bergkette am Horizont zu sehen. Der Großteil der Fläche Oberbayerns ist sanftes, hügeliges, fruchtbares Land. Im Norden Oberbayerns liegt das weltgrößte zusammenhängende Hopfenbaugebiet, die Holledau. Aus dem Hopfen entsteht das Bier, das den Bayern einen weltweiten Ruf eingebracht hat.


Ein beachtlicher Teil der Fläche von Oberbayern ist Wasser. Es gibt rund 30 Seen, Flüsse von der Isar bis zur Donau und zahllose romantische Quellen zu entdecken. Ein Geschenk der Natur, denn dadurch entsteht eine Landschaft, die in ihrer Vielfältigkeit ihresgleichen sucht.

 

Kartenrechte: Tourismus Oberbayern München e.V.

 

 

 

 

Like
Bierkultur-Titel

Durchblättern

Erleben Sie oberbayerische Bierkultur zwischen Kastanienbäumen und Hopfengärten, Berggipfeln und Seeufern

mehr anzeigen