Bezirk Oberbayern

Steckbrief

Staat: Deutschland

Bundesland: Bayern

Verwaltungssitz: München

Größte Städte: München, Rosenheim, Ingolstadt, Freilassing

Fläche: 17.529,63 Quadratkilometer

Einwohner: 4.430.706

Informationen: www.regierung.oberbayern.bayern.de

Die Museen des Bezirks Oberbayern

Schöner als in jedem Bildband zeigt sich Oberbayern in den Museen des Bezirks. Denn sie alle erzählen von den Menschen, die Oberbayern über die Jahrhunderte hinweg mit ihrer Arbeit geprägt haben. Von den Hopfenbauern in der Hallertau und den ersten Kolonisten im Donaumoos. Von Kelten und Römern, die in und um Manching mehr als einen Goldschatz hinterlassen haben. Und von den Holzknechten im waldreichen Süden.

Für einen ganzen Urlaub reichen die Angebote im Bauernhausmuseum Amerang und im Freilichtmuseum Glentleiten. In den zahlreichen original erhaltenen Wohnhäusern und Werkstätten können sich Besucher hautnah in das Leben der einstigen Bewohner hineinversetzen. Und dabei viel über alte Handwerkstechniken, Obstsorten oder Tierrassen erfahren. Zum Auftanken geht es in den Biergarten – zünftige Volksmusik und den Ausblick auf Berge und Seen gibt es gratis dazu.

Bezirk Oberbayern – Pressestelle

Prinzregentenstraße 14

D-80538 München

Tel.: +49 (0) 89 21 98 90 01 3

Web: www.bezirk-oberbayern.de/Kultur/Museen