Alpenregion Tegernsee Schliersee

Steckbrief

Größe: ca. 860 Quadratkilometer

Städte: Miesbach (11200 Einwohner), Tegernsee (3600 Einwohner)

Seen: Tegernsee, Schliersee

Gipfel: Rotwand (1884m), Wendelstein (1838m)

Highlights: Sommerfrische an den Seen, Wintersport in Bayrischzell

Informationen: www.tegernsee-schliersee.de

Nach oben

Die Gastgeber rund um den Tegernsee machen die Region zum Genießerland. Die Bandbreite in der Gastronomie reicht von bayerischen Schmankerln bis zur gehobenen Küche. Gäste haben die Wahl zwischen Berghütte, Bräustüberl und Gourmet-Restaurant, Biergarten mit Seeblick und Panorama-Restaurant auf dem Wallberg.

Im Winter werden die familiären Skigebiete und Langlaufloipen zur alpinen Heimat für Sportler: Rund 250 Kilometer gespurte Loipen führen bis ins Kloo-Ascher-Tal bei Bayrischzell oder durchs sonnige Leitzachtal. In den Skigebieten rund um den Wendelstein oder im Sudelfeld finden Experten, Aufsteiger und Freerider ihre Herausforderungen.

Über den Sommer zeigt das Markus Wasmeier Freilichtmuseum in der Gemeinde Schliersee alte Bräuche und Lebensweisen. Im altbayerischen Dorf der Skilegende wird von April bis Oktober Holzofenbrot gebacken, gebraut, geschnitzt und getöpfert.

Mit ihrer einzigartigen Lage sorgt die Alpenregion Tegernsee Schliersee für ein unvergessliches Berg- und Seenerlebnis: Von den Booten der Seenschifffahrt aus eröffnet sich der Blick vom Wasser auf das breite Alpenpanorama.

Schliersee - Vom Ufer auf die Alm

An den kleinen – und deutlich weniger überlaufenen – Bruder des Tegernsees reisen Besucher eher nicht zum Baden. Trotz bester Wasserqualität und angenehmer Temperaturen gibt es außer dem schön gelegenen Parkstrandbad Schliersee nämlich kaum Badestellen. Beliebt ist der See jedoch als ruhiger, noch recht ländlicher Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren vor allem in den Bergzügen Richtung Tegern see und Spitzingsee. So läuft man etwa direkt vom Ort Schliersee hinauf zur bewirtschafteten Schliersbergalm auf 1060 Meter Höhe; unterwegs entlohnen weite Blicke auf den See den Aufstieg. Wer die vielen Höhenmeter
scheut, kann auch die Kabinenbahn nehmen und auf dem Rückweg auf der Sommerrodelbahn ins Tal rasen.
Besonders groß ist der Besucherandrang am Schliersee jedoch nicht im Sommer, sondern zum Winterbeginn: Am ersten Novembersonntag zieht die farbenprächtige Leonhardifahrt mit Pferden, Kutschen und Trachtenkapellen von Schliersee am Ufer entlang zur 1651 errichteten Barockkirche St.Leonhard in Fischhausen.

Quelle: MERIAN Oberbayern

 

TEGERNSEE - Edel und gut

Kein anderer See kann an seinen Ufern neben diversen Spaßbädern solch mondäne Strandbäder vorweisen. Im Ort Tegernsee etwa bekommen die Besucher des »Monte Mare« Cocktails an den Liegestuhl serviert; es gibt eine eigene Seesauna. Sehr beliebt bei jüngeren Besuchern ist die Halbinsel Point im gleichen Ort mit extrafeinem Sand und zwei Beachvolleyball feldern. In Rottach-Egern bietet das Restaurant »Fährhütte « seinen Gästen einen exklusiven Strandabschnitt an, danach stärkt man sich mit Austern oder Hummer.

 

Spitzingsee - Der kühle Schöne

Wer hier baden möchte, darf nicht zimperlich sein. Auf knapp 1100 Meter Höhe wird das Wasser selbst im Sommer kaum wärmer als 18 Grad. Als Kulisse ist der tiefblaue Gebirgssee aber ein Traum, Sportler schießen hier ganzjährig die Hänge am See hinab: Im Winter auf Skiern, im Sommer auf Mountainbikes. Der Berggasthof Obere Firstalm ist ein besonders schöner Stopp auf dem Weg Richtung Tegernsee und Schliersee.

 

Weitere Informationen

Alpenregion Tegernsee Schliersee KU

Hauptstraße 2

D-83684 Tegernsee

Tel.: +49 (0) 8022 92 73 89 0

E-Mail: info‎@‎tegernsee-schliersee.de

Web: www.tegernsee-schliersee.de

Nach oben

Alpenregion Tegernsee Schliersee auf Facebook

Alpenregion Tegernsee Schliersee via facebook

29.06.2017 | 13:14 Uhr

SEEFESTZEIT - es ist wieder soweit! Das Lichterfest in Gmund liegt schon hinter uns, weiter geht es am 11.07. in...

Alpenregion Tegernsee Schliersee via facebook

29.06.2017 | 08:43 Uhr

Tolle Aufnahmen aus Bayrischzell, schaut mal rein...

Alpenregion Tegernsee Schliersee via facebook

28.06.2017 | 14:18 Uhr

In der neuen Servus in Stadt & Land findet ihr eine tolle Tour zu Schlierseer Originalen. Mit dabei sind Angelika Prem vom...

Alpenregion Tegernsee Schliersee via facebook

27.06.2017 | 13:35 Uhr

Mal wieder so ein Einfach-aus-dem-Fenster-Knips-Moment...

Alpenregion Tegernsee Schliersee via facebook

26.06.2017 | 12:55 Uhr

Weiter geht's im Leitzachtaler Sommer - morgen könnt ihr mit Sennerin Rita Fesl selbst Butter machen und Brot backen! Noch...

Mehr Einträge