Landkreis München

Das Münchner Umland: Wo Dorf und Großstadt, Hollywood und bayerische Gemütlichkeit aufeinandertreffen. Nur ein paar Stationen Fahrt von den Münchner Bahnhöfen und schon hat man das Gefühl, in einer Modelleisenbahn zu sitzen, die durch eine liebevoll gestaltete – fast unwirklich schöne – Landschaft fährt. Filmreife Erlebnisse, einsame Wanderwege, prächtige Schlösser und bayerisches Dorfidyll liegen im Münchner Umland nah beieinander.

 

Hollywoodkulisse Schleißheim

Der Ruf der drei Schleißheimer Schloss-Schönheiten hallte weit über die bayerischen Berggipfel hinaus bis nach Hollywood. Paul W. S. Anderson machte die berühmte Barockanlage mit den drei Schlössern zum Drehort für seinen Film „Die drei Musketiere“. Und so gaben sich Filmgrößen wie Milla Jovovich oder Orlando Bloom ein Stelldichein in Schleißheim. Das Ensemble besteht aus dem Alten und dem Neuen Schloss Schleißheim sowie dem Schloss Lustheim. Die Schlösser mit ihren bedeutenden Sammlungen stehen samt Parkanlage für Besucher offen.

 

Drachenflug durch die „Unendliche Geschichte“

Wer einmal auf dem Rücken des Glücksdrachen Fuchur fliegen möchte, der sollte die Bavaria Filmstadt in Grünwald besuchen. Dort hat der weiße Drache aus dem Fantasyfilm sein Zuhause.

 

Bayerisches Dorfidyll erleben

Ein Bräustüberl mit Biergarten, von dem aus die Kirche mit ihrem Zwiebelturm zu sehen ist, eine Festscheune und mittendrin ein Maibaum – der Brauereigasthof Aying ist seit 620 Jahren zum Dorf im Dorf gewachsen. Braukultur, Gastfreundschaft und echtes bayerisches Dorfleben: Neben der eigenen Brauerei gehört das Heimatmuseum Sixthof und eine schöne Holzkegelbahn zum altehrwürdigen Ensemble in Aying – hier stellen die Buben aus dem Dorf die Holzkegel noch per Hand auf.

 

 

Weitere Informationen

Tourismusbüro Schleißheim

Wilhelmshof 4

85764 Oberschleißheim

www.tourismus-schleissheim.de

Landratsamt München

www.landkreis-muenchen.de

Nach oben