Achtsamkeit im Wanderurlaub

Pilger- und Meditationswege durch Oberbayern

Wer mit Achtsamkeit durch Oberbayerns Landschaften wandert, wird spüren, dass es hier besondere Orte und Wege gibt, die eine positive Wirkung auf Körper und Geist haben. Übrigens: Sie können auch im Kloster übernachten. Unter stade zeiten finden Sie eine Vielzahl von Klöstern mit Übernachtungsmöglichkeit in Oberbayern.

Im Einklang mit sich und der Natur

Alltagspause in Benediktbeuern

Klösterliche Meditationsgarten, Klangpfad im Moos, Glaubensweg in der Basilika – in Beneditkbeuren gibt es vielseitige Angebote, um zwischen Natur und Kloster die Ruhe im Außen wie im Inneren zu finden. Die Erlebnisbroschüre Alltagspausen ist ein praktischer Wegweiser zu meditativen Plätze und Erlebnissen im und rund ums Kloster.

Kraftorte am Wanderweg

14 Meter Umfang hat der Stamm der uralten Linde, die auf dem Pilger-Wander-Weg Heilige Landschaft Pfaffenwinkel zu bestaunen ist. Wer an der imposanten Tassilolinde in Wessobrunn wohl schon Rast gemacht hat? Der Sage nach Herzog Tassilo III – vor etwa 1200 Jahren. Der Traum, den er am Stamm des Baumes hatte, war gedanklicher Grundstein für das Kloster Wessobrunn.

 

 

Wandern im Pfaffenwinkel

Geführte Pilgerungen

Genießen Sie die Heilige Landschaft Pfaffenwinkel in einer geführten Gruppen. Erleben Sie die Natur und Kultur in Verbinung mit spirituellen Impulsen.

Web: www.pfaffen-winkel.de

Nach oben

Geführte Pilger-Wanderungen

Wer besser loslassen kann, wenn er geführt wird, sollte seinen Wanderurlaub in Altötting oder in den Ammergauer Alpen verbringen. Im berühmtesten Marienwallfahrtsort der Welt führt eine zertifizierte Pilgerbegleiterin auf heiligen Pfaden durch schönste Landschaften. Auch auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen begleitet Sie auf Wunsch Pilgerführer oder Körpertherapeut auf Mehrtages-Wandertouren.

Ammerquellen im Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos

Meditationsweg Ammergauer Alpen

Strecke: 87,3 km

Aufstieg: 2.066 Meter

Abstieg: 1.991 Meter

Dauer: 25,44 Stunden

Web: www.ammergauer-alpen.de


Nach oben

So richtige Abschalten beim Wanderurlaub in Oberbayern

Sie können das Handy auch anlassen – aber wegschließen sollten Sie es auf dem Zeitberg in Oberammergau auf jeden Fall. Dafür gibt es eigene Handyschließfächer. Auf dem 4,3 Kilometer langen Weg haben Sie jede Menge Zeit, um auf verschiedenen Ruheinseln Rast zumachen und in die Ferne zu blicken – so lange Sie möchten.

Weitere Pilger- und Meditationswege in Oberbayern

Isarstrand am Flaucher, München

Münchner Jakobsweg

Strecke: 290 km

Aufstieg: 5.591 Meter

Abstieg: 5.710 Meter

Web: www.wanderkompass.de

Nach oben

Altomünster, Dachauer Land

InSichGehen – Mediationsweg im Dachauer Land

Strecke: 10 km

Höhenmeter: 150 Meter

Web: www.tourismus-dachauer-land.de

Nach oben

stade zeiten ®

Kloster Frauenwörth, Chiemsee

Die Marke stade zeiten® Bayern ist ein Garant für pure Erholung inmitten oberbayerischer Naturschönheit. Lassen Sie den Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in die Stille. Vier Säulen helfen Ihnen dabei, das richtige Angebot für Ihre "stade zeiten" zu finden:

- Moment der Stille

- Stille Nächte

- Spirituelle Auszeit

- Weiß-blau machen

Impressionen

Ammerquellen, Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos
Klosterkirche, Altomünster
Soier See, Bad Bayersoien
Soier See, Bad Bayersoien
Zeitberg, Ammergauer Alpen
Handyschließfächer am Zeitberg, Ammergauer Alpen
Kloster Benediktbeuer, Tölzer Land
Kloster Frauenwörth, Chiemsee
Altomünster, Dachauer Land
Isarstrand am Flaucher, München
Wandern im Pfaffenwinkel

Weitere Highlights

Angebote & Tipps

Teilnehmer wandeln auf den Spuren des König Ludwig II: Die Disziplinen Ruderboot- und Fahrradfahren sowie Spazierengehen stehen dabei im Fokus. Mehr
Bei den SalzAlpenTouren können Wanderer die atemberaubende Natur ballastfrei genießen: Als besonderen Service ist ein Gepäcktransport buchbar. Mehr
Kräuterexpertinnen vermitteln bei Wanderungen, Kochkursen und Kräuter-Workshops umfassendes Wissen über die Verwendung von Wildkräutern und –früchten. Mehr