Kirchsee-Reutberg-Loipe, Tölzer Land

Beste bayerische Lebensart

Kirchsee-Loipe in Bad Tölz

Langlaufen auf klassisch oberbayerische Art. Wenn man das erfinden müsste, könnte es nicht besser sein als die Loipe zwischen Bad Tölz und dem Kloster Reutberg. Das Franziskanerinnenkloster hat seine Ursprünge im frühen 17. Jahrhundert und thront unübersehbar auf einem Hügel auf dem flachen Land nördlich von Bad Tölz und gleich neben dem Kirchsee. Seit 1677 wird hier Bier gebraut und heute natürlich nicht mehr nur zum Hausgebrauch. Und wie es hier Brauch ist, gehört zur Brauerei ein Wirtshaus, das pure Nostalgie ausstrahlt und besten Bergblick bietet. Will man das alles zusammen genießen, Loipe und Reutberg, dann sollte man den Ausflug direkt am Kloster starten. Auf dem Hinweg hat man immer die Berge im Blick und zurück steigt die Vorfreude auf das gemütliche Bräustüberl. Die Loipe selbst startet direkt unter dem Hügel, verläuft mit geringen Höhenunterschieden über die offenen Wiesen der Kirchseefilzen vorbei am kleinen Dorf Ellbach und macht vor Bad Tölz eine Kehre. Nach einer langen Schleife kommt man auf der Hälfte des Weges wieder zum Hinweg und läuft zurück Richtung Kloster, das als unübersehbares Ziel den Weg weist, Die Loipe ist wie geschaffen für eine stressfreie Tour durch das idyllische Voralpenland und wird übrigens ausschließlich klassisch gespurt. Durch die exponierte Lage auf dem flachen Land ist sie zwar angenehm leicht zu laufen, sie ist aber auch etwas schneesensibel. Am besten informiert man sich vorab bei der Tourist Information Bad Tölz, wie der Loipenzustand ist. Angenehm an dieser Loipe ist auch, dass es unterwegs nur sehr wenige Straßen gibt, die gequert werden müssen. Viel Natur, viel Ruhe und ein gastronomisches Kleinod als Belohnung zum Schluss. Vom Reutberger Bier kann man sich direkt bei Brauerei etwas für zuhause mitnehmen.

Kirchsee-Loipe, Bad Tölz

Start/Ziel: Parkplatz direkt beim Kloster Reutberg

Länge: 15 km

Höhenunterschied: 60 Meter

Stil: nur klassisch

Web: www.tourismus.sachsenkam.de

Einkehr: Klosterbräustüberl Reutberg