"Landschaftskino-Weg" Soleleitungsweg im Berchtesgadener Land, C oberbayern.de

13.05.2018 – 06.10.2018

Musiksommer

Auch dieses Jahr werden die schönsten Orte und Landschaften der Kulturregion zwischen Inn und Salzach wieder zur Bühne für musikalische Höhepunkte: Vom 13. Mai bis zum 6. Oktober gibt es beim Musiksommer zwischen Inn und Salzach mit insgesamt 25 Chor-, Orchester- und Kammermusik-Konzerten alles, was das klassische Musikherz begehrt.

Seit über 40 Jahren ist die Konzertreihe ein fester Bestandteil in der Festivallandschaft zwischen München und Salzburg. Der besondere Dreiklang aus Musik, Landschaft und Architektur macht jedes Musiksommerkonzert zu einem besonderen Erlebnis. Fernab von städtischen Hektik genießt man die sommerliche Voralpenlandschaft und freut sich auf höchsten Musikgenuss in einem architektonischen Kleinod, mit denen die Landschaft zwischen Inn und Salzach so reich gesegnet ist.

In der Konzertsaison 2018 gibt es festliche Chor- und Orchesterkonzerte in den prächtigen Kirchen Musiksommer-Region, so etwa in Baumburg, Marienberg oder Ruhpolding. Mit großer Sinfonik werden die Münchner Symphoniker, das Pro Musica Orchester Salzburg und die Bad Reichenhaller Philharmoniker, diesmal in drei Konzerten, aufwarten. A cappella Chormusik mit höchstem Anspruch ist beim Orpheus Chor München zu erwarten.

Besonderes Gewicht nimmt in der Reihe die Kammermusik ein: Das Goldmund Quartett, das Minguet Quartett, das Klaviertrio Then-Bergh/Schäfer/Wen-Sinn Yang, die Stipendiaten des Sinfonieorchesters des BR und ein Ensemble mit Preisträgern des ARD-Wettbewerbes. Das Ensemble "Concerto München" mit Johannes Berger hat sich ein hohes Renommee für seine Originalklang-Wiedergabe barocker Musik erspielt. Das Trio Lézard begleitet uns auf einer musikalischen Seefahrt auf dem Chiemsee. Die Cellistin Raphaela Gromes und der Pianist Julian Riem gelten als fulminante neue Stars der jungen Kammermusikszene. Mit dem Salzburger Volksmusik-Ensemble um Sepp Radauer ist das Landratsamt Traunstein zu Gast im Kreuzgang der Stiftskirche zu Berchtesgaden.

Serenadenabende auf der Burg Tittmoning und im Schlosshof von Amerang lassen Musik im historischen Ambiente genießen. Solistenkonzerte mit der Harfenistin Silke Aichhorn auf der Herreninsel und mit dem Geiger Christoph Mayer in Hartmannsberg runden als intime Konzertform das Programm ab.

Die Termine finden Sie hier.

MEHR

Ansprechpartner

Musiksommer zwischen Inn und Salzach e.V.
Papst-Benedikt-XVI.-Platz
83278 Traunstein
Internet www.musiksommer.info

Weitere
Veranstaltungen