"Landschaftskino-Weg" Soleleitungsweg im Berchtesgadener Land, C oberbayern.de

23.11.2018 – 24.11.2018

Stilles rauschen - Medienkunstfest

Die Ausstellung zeigt mediale Interventionen für das Lange Haus von Nils Kemmerling, Thomas Klein, Mischa Kuball und Anne Schülke. Vier Künstler widmen sich für ein temporäres Ausstellungs- und Klangprojekt im Langen Haus der digitalen Vermessung der Landschaft um Nantesbuch. Beim Workshop „Wie klingt stilles rauschen?“ können junge Erwachsene selbst experimentieren und sich der außergewöhnlichen Atmosphäre Nantesbuchs künstlerisch- medial anzunähern. Beim Konzert „lauschen“ verwandeln Thomas Klein und der Münchner DJ Upstart das Lange Haus in einen Club für elektronische Musik. Als SØLYST schafft Thomas Klein in seinen Live-Sets eine Synthese aus vorproduzierten, meist elektronischen Sequenzen und einer besonderen Mixtur aus livegespielten Drums und Percussions. DJ Upstart untermalt und begleitet diese Live Performance mit seinen Sounds.


Zeitraum (Tag/Monat/Jahr):      

Freitag, 23.11.2018 bis Sonntag, 25.11.2018 von 14.00 bis 19.00 Uhr (Ausstellung)

Samstag, 24.11.2018 von 14.00 bis 19.00 Uhr (Workshop)

Samstag, 24.11.2018 von 20.00 bis 21.30 Uhr (Konzert)

MEHR

Ansprechpartner

Stiftung Nantesbuch gGmbH
Telefon 08046 23 19 11 5
Internet www.stiftung-nantesbuch.de

Weitere
Veranstaltungen