Museum Penzberg

Kunstfaszination Zwillingsbau

Klare Form, schimmernde Klinkerziegel und eine dunkle Fassade machen den stilvollen Neubau des Museum Penzberg zu einer einzigartigen Erscheinung und zum Mittelpunkt des Stadtbildes. Über einen Mittelbau, den Eingangsbereich, ist das moderne Gebäude mit dem denkmalgeschützten Altbau des Museums verbunden. Beide Gebäude sind als Zwillinge identisch und könnten optisch nicht kontrastreicher sein. Die typische Bauart erinnert an die traditionellen Penzberger Bergarbeiter-Häuser. Während der ältere Gebäudeteil die Dauerausstellung rund um die Zeit- und Kulturgeschichte Penzbergs beherbergt, zeigt die moderne Erweiterung die weltweit größte Kunstsammlung des Künstlers Heinrich Campendonks, das jüngste Mitglied des Blauen Reiters. Auch diverse Sonderausstellungen finden über das Jahr verteilt statt, wodurch das Museum Penzberg für jeden Kunstgeschmack etwas zu bieten hat. Kunst, als auch Kultur sind in der Region Pfaffenwinkel an allen Wegerändern und Orten zu entdecken - ein Kunstwerk aus farbenfroher Landschaft mit den imposanten Alpen stets im Blick.

Pfaffenwinkel

Ansprechpartner: Tourismusverband Pfaffenwinkel

Bauerngasse 5

D-86956 Schongau

Tel.: +49 (0) 08861 21 13 19 8

E-Mail: info@pfaffen-winkel.de

Web: www.pfaffen-winkel.de

Was doa in Oberbayern?