Landschaftskino zwischen Alm und See

Drehort Hemmersuppenalm

Es ist ein gutes Zeichen, wenn auch die Einheimischen ein Ausflugsziel lieben. Das trifft auf die Hemmersuppenalm oberhalb von Reit im Winkl auch zu. Kein Wunder, zum Winterwandern hat sie alles, was man sich wünschen kann. Eine abwechslungsreiche offene Almfläche mit romantischen alten Hütten und herrlichen Ausblicken Richtung Chiemsee und auf die Berge des Chiemgaus. Der leichte Rundweg wird geräumt und präpariert und ist auch bequem zu laufen. Dazu gibt es noch eine standesgemäße Einkehr mit der Hindenburghütte, wo man sich auf klassisch bayerische Art stärken und auf der Terrasse mit Chiemseeblick entspannen kann. Nur die Anreise, die ist ein wenig aufwändiger. Aber schöne Dinge wie dieser Winterwanderweg sind das auch wert.

 

Mit dem Shuttle-Bus auf die Alm

Vom Ortsteil Blindau in Reit im Winkl geht es mit allradbetriebenen Shuttle-Bussen steil bergauf zur Hindenburghütte. Dort startet der 6,4 km lange Rundweg mit einem leichten Anstieg und macht dann eine weite Runde. Unterwegs kommt man an der Sulzner Kaser Alm und an der Anna Kapelle vorbei. Fotomotive finden sich entlang des Weges mehr als genug. Es ist ein leichter und entspannter Spaziergang, pures Genusswandern. Und da gehört natürlich eine bayerische Brotzeit dazu. Dafür bietet sich dann das Ziel an, die schön gelegene Hindenburghütte. Für den Weg zurück kann man dann die Shuttle-Busse nehmen oder sich bei der Hindenburghütte einen Schlitten ausleihen und talwärts sausen. Allerdings ist die beliebte Rodelstrecke auf der Straße hinunter nach Blindau ziemlich steil.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Nutzen Sie die Zugverbindungen bis nach Prien am Chiemsee. Steigen Sie dort in den Bus nach Reit im Winkel ein und nehmen den Ausstieg "Reit im Winkl Festsaal". Nun befinden Sie sich direkt am Startpunk des Landschaftskino-Weges.

Parkmöglichkeiten vor Ort

Direkt am Festsaal in Reit im Winkl finden Sie einen ausgeschilderten Parkplatz.

Premium-Winterwanderweg: Panoramablick

 

Der Premium-Winterwanderweg hält was er verspricht: Ein herrliches Panorama auf die umliegenden Chiemgauer Voralpenberge.

 

 

GPX-Datei herunterladen

Start/Ziel: Hindenburghütte

Länge: 6,5 km

Höhenunterschied: 130 m

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Charakter: leichter Rundweg

Web: www.chiemsee-chiemgau.info

Einkehr: Hindenburghütte (Untere Hemmersuppenal)

Weitere Highlights

Angebote & Tipps

Mit dem Garmischer Ski-Ticket ab München Hauptbahnhof entspannt in die Berge fahren. Mehr
Sonnenwinter genießen in den Berchtesgadener Skigebieten: Inklusive 3-Tages-Skipass und vier Übernachtungen lässt es sich in den Bergen aushalten. Mehr
Sich einmal wie ein Biathlet-Profi füheln. Das Biathlontraining im Biathloncamp Fritz Fischer macht´s möglich. Mehr