Bier & Museum

„Damit die Kinder wissen, dass die Kühe nicht lila sind“ – so begründet Ski-Legende Markus Wasmeier seine Motivation, im Jahr 2007 ein Bauernhof- und Wintersportmuseum im Schlierseer Ortsteil Neuhaus einzurichten. Zu dem,mit viel Liebe fürs Detail errichteten, Museumsdorf gehören auch Handwerksbetriebe  und eine Brauerei. Gebraut wird wie vor 300 Jahren: In Holz- und Steinbottichen. Nach alter Tradition mit Holzbefeuerung entstehen typisch oberbayerische Biere. Und das Beste: Die Besucher dürfen selbst brauen. Für den Brautag sollten Sie sich passende Kleidung mitnehmen, schließlich war das Brauen damals kein Zuckerschlecken. Ein paar Häuser weiter – in der Museumsbrennerei – stellen Lantenhammer-Destillateure edle Bierbrände und andere hochprozentige Produkte her.

Tipp: Werteproduzenten
Lantenhammer ist einer der sogenannten „Werteproduzenten“ der Region, die für Wertschätzung, Mehrwert und höchste Qualität stehen. Die Lantenhammer-Erlebnisdestillerie befindet sich in Hausham. In Gmund am Tegernsee produziert ein weiterer Werteproduzent Papier und das schon seit rund 185 Jahren. Einst für gekrönte Häupter, heute u.a. für Hollywoodstars. Wer die Daheimgebliebenen mit hollywoodreifen Bier-Geschichten aus Oberbayern grüßen möchte: Im Shop gibt es ein Auswahl hübscher Grußkarten und besonderem Papier. Wie wäre es z.B. mit Bier-Papier? Wählen Sie zwischen Weizen, Lager, Pils, Ale und Bock-Papier. Prädestiniertes Briefpapier, um ihre Erlebnisse auf den Wegen zur oberbayerischen Bierkultur festzuhalten.

 

 

Radln am Tegernsee

Alpenregion Tegernsee Schliersee KU

Hauptstraße 2

D-83684 Tegernsee

Tel.: +49 (0) 8022 92 73 89 0

E-Mail: info‎@‎tegernsee-schliersee.de

Web: www.tegernsee-schliersee.de