C Brauerei am Eiswerk

Bier & Eis

Am Nockherberg, bekannt für seinen legendären Bockbieranstich und den Paulaner Biergarten, betreibt die Paulaner Brauerei auch eine Mikrobrauerei. Diese befindet sich im historischen Eiswerk, wo Carl von Linde im Jahr 1881 die erste Eismaschine in Betrieb nahm. Heute wird in den geschichtsträchtigen Räumen eine Vielfalt an hochwertigen Bierspezialitäten kreiert. Bei Degustationen und Braukursenerfahren die Besucher auch, wie das damals war, als die Münchner noch ihr Eis in den Weihern schlagen oder am sogenannten Eisgalgen mühsam ziehen mussten, um es dann mit Pferdefuhrwerken in die Keller zu befördern. Knapp zwei Jahre garantierte das Eis kühle Temperaturen und beste Bierlager-Bedingungen.

Mit der Erfindung Carl von Lindes breitete sich das Bierbrauen auf Bayerische (untergärige) Art schließlich in der gesamten Welt aus. Heute werden 9 von 10 Bieren auf dem Globus so hergestellt. Ganz besonders reizvoll wird der Besuch in Verbindung mit der „Münchner Bierbeschau“, einer historischen Biertour rund um Münchens vergessene Kellerstadt (www.biertour-muenchen.net, Variante Ost). Dabei tauchen Sie am Wiener Platz in die Münchner Biergeschichte ein und erst vier Stunden später und nach einigen Verkostungsbieren im Eiswerk wieder auf. Ein Abschlussbier im historischen Nockherberg-Biergarten sollte dann aber auf jeden Fall noch drin sein!

Landeshauptstadt München - Referat für Arbeit und Wirtschaft - München Tourismus

Herzog-Wilhelm-Str. 15

D-80331 München

Tel.: +49 (0) 89 23 39 65 00

E-Mail: tourismus@muenchen.de

Web: www.einfach-muenchen.de