Panoramatouren am Tegernsee

Hainzenhöhe am Tegernsee

Am Tegernsee flanieren, die Aussicht genießen und stilgerecht einkehren. Das lieben fast alle Freizeitsportler. Und besonders gut können das die Langläufer, denn die haben die passenden Loipen dazu. Das gilt ganz besonders für die aussichtsreiche Loipe rund um die Hainzenhöhe bei Gmund. Vom Start im Ortsteil Finsterwald zieht die Loipe nach Westen am Dürnbach entlang, macht dann rechts einen Abstecher zum herrlich gelegenen Golfplatz Margarethenhof, dreht dort eine Runde und führt wieder zurück zum Dürnbach. Danach geht es links ab mit einer Runde um die Hainzenhöhe und hinunter Richtung Kaltenbrunn am Seeufer. Auf diesem Abschnitt eröffnen sich herrliche Ausbliche auf den Tegernsee in seiner ganzen Länge inklusive Wallberg im Hintergrund. Das beste Postkartenmotiv, das es hier gibt.

Von der Loipe gehts ins feine Wirtshaus

Direkt an der Straße zwischen Gmund und Bad Wiesse landet die Tour beim Gut Kaltenbrunn, das auf der anderen Straßenseite steht. Einen schöneren Platz zum Einkehren kann man hier kaum finden. Das Gut Kaltenbrunn ist ein historischer Vierseithof, der früher dem Kloster Tegernsee und dem bayerischen König Max I. Joseph gehörte und heute einen Gastronomienbetrieb des bekannten Münchner Feinkostimperiums Käfer beherbergt. Ein Edelwirtshaus der gehobenen Preisklasse. Und das passt ja auch zum Tegernsee.

Wem die rund sechs Kilometer dieser Runde nicht erreichen, der kann ja noch einen Abstecher Richtung Bad Wiesee unternehmen. Auf dem Abschnitt am Dürnbach bei Schneiderhäusl unweit der Verbindung zum Golfplatz gibt es eine Verbindungsloipe zur Golfplatzrunde. Diese 8,7 KIlometer lange Loipe zieht sich mit etlichen Schleifen auf dem Hochufer bis zum Golfplatz nördlich von Bad Wiessee. Und auch auf diesem Abschnitt genießt man auf dem überwiegend offenen Gelände herrliche Ausblicke auf den See und das gegenüber liegende Ufer bei Tegernsee und Rottach-Egern.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Nutzen Sie die BOB (Bayerische Oberlandbahn) ab München Richtung Tegernsee und steigen Sie in Gmund aus.

Parkmöglichkeiten vor Ort

Gmund-Finsterwald

Tourenverlauf: Hainzenhöhe

GPX-Datei herunterladen

Start/Ziel: Finsterwald bei Gmund

Länge: 6,5 km

Höhenunterschied: 112 Meter

Stil: klassisch und Skating

Web: www.tegernsee.com

Einkehr: Gut Kaltenbrunn