WasserRadlWege

Auf drei Schleifen durch Oberbayern: Die WasserRadlWege

 

Zum Beginn der Radlsaison 2018 laden die neuen WasserRadlWege zum Radeln durch Oberbayern ein. Rund 1.200 Kilometer werden von dem Fernradweg abgedeckt, welcher sich über drei Hauptschleifen durch ganz Oberbayern erstreckt. Die drei Teilrouten machen sich dabei die regionalen Besonderheiten zu Eigen: Im Norden ist der Radweg geprägt von Hopfen & Bier, im Südosten stehen das Salz und im Südwesten Kunst & Kultur im Fokus. Zentraler Dreh- und Angelpunkt aller Touren ist die Landeshauptstadt München. Aber unabhängig auf welcher Schleife man sich befindet, das Wasser ist ein steter Begleiter. So können Radler auf allen Streckenabschnitten besondere Wassererlebnispunkte entdecken und genießen.

 

Impressionen

Surfer radelt durch München
Radpause am Ammersee
Radln durch Rosenheim
Radln durch den Chiemgau
Salinenradweg
Selfie am Dampfersteg am Ammersee
Radln durch das Chiemsee Alpenland
Wieskirche
Radln am Walchensee
Wake and Groove

Qualität

Attraktive, bequeme Routenführung durch das WasserRadlSchild

Wasser- und Themenerlebnispunkte

Zahlreiche Servicestationen

Geprüfte Wegebeschaffenheit

 

 

 

 

 

Info

Sie haben Anregungen für uns? Dann wenden Sie sich gerne an

radln@oberbayern.de