Gin-Tasting mit The Duke Destillerie, © Pascal Herliczek

Digitale Kulinarik

Gin-Tasting mit The Duke Destillerie, © Pascal Herliczek

Digitale Kulinarik

virtuelles Wein- und Gintasting

Auf den kulinarischen Part eines München-Besuchs muss auch digital nicht verzichtet werden. So bietet die European Wine Education Online-Weinverkostungen, in denen Teilnehmer von Sommelier Andrea Vestri eine vierstündige Einführung in Themen wie Sensorik, Önologie und Weinbau erhalten und ausgewählte Weine verkosten. Bei den Weinproben mit den Munich Wine Rebels werden in lässiger Atmosphäre Weine aus der Region, vegane Weine und Klassiker probiert. Die unkonventionellen Sommeliers räumen dabei mit gängigen Klischees und Vorurteilen auf. Spezielle Tastings finden beispielsweise zum Thema „Wein und Schokolade“ statt.
Wer statt Wein Gin bevorzugt, wird bei den Gin Tastings von MucTours fündig: In Kooperation mit der exklusiven Curtain Call Bar lernen Teilnehmer von den Experten die Historie und Macharten der Spirituose kennen. Was einen guten Gin ausmacht, lässt sich anschließend bei der Blindverkostung mit vier Gins herausfinden. Direkt aus der Brennerei in Aschheim lädt The Duke zu digitalen Gin-Tastings, um in die Kunst der Destillation einzutauchen und einen Blick hinter die Kulissen der einzelnen Produktionsschritte zu werfen. Wie auch bei den vorab genannten Online-Tastings bekommen Teilnehmer ein Tasting-Set nach Hause geschickt. Die nächsten Termine für die Gin- und Wein-Verkostungen finden Interessierte online.    

Lust auf ein Winetasting?
Hier gehts zum Winetasting der European Vine Education.
Hier gehts zum Winetasting der Munich Wine Rebels.

Lust auf ein Gintasting?
Hier gehts zum Gintasting in Kooperation mit der Curtain Call Bar
Hier gehts zum Gintasting der The Duke Destillerie

Termine:
Alle Termine und Verfügbarkeiten, finden Sie auf der jeweiligen Homepage