Veranstaltungen

19.05.2018 – 07.10.2018

Beuerberger Klosterklänge

Die Musikreihe wird am Sonntag, 29. Juli, mit dem Singspiel „Officium lusorum“ (wörtlich als „Würfelspieler-Messe“ übersetzt) aus den Carmina Burana fortgeführt. Ensemble Vox Verdensis, eine Choralschola der Folkwang Universität der Künste Essen, beweist mit einer halbszenischen Aufführung, dass zumindest die Musik des Mittelalters alles andere als düster ist. Das „Officium lusorum“ gehört zu den für uns heute durchaus gewöhnungsbedürftigen kabarettistischen Derbheiten, die man in der mittelalterlichen Kirche nicht selten finden konnte – vor allem in den Festzeiten, in denen man auch einmal kräftig „über die Stränge schlagen“ durfte. Die Einführung dazu hält Prof. Dr. Marc-Aeilko Aris um 16 Uhr (Konzertbeginn 17 Uhr).
Simone Kermes gastiert mit Pianist Daniel Heide am Sonntag, 12. August, im Kloster. Beim Liederabend am Fest der Heiligen Stifterin richtet sich die bekannte Sopranistin „An die Liebe“. Dabei spannt sie einen breiten Bogen vom Barock bis zur Romantik und betrachtet auf ihre ganz persönliche Weise das Thema der Liebe in der Musik aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. (Konzertbeginn 19 Uhr).
Die nächste Generation der Musikerfamilie Well und deren Freunde sind im September zu Gast. „Das Spiel beginnt“ am Samstag, 15. September um 19.30 Uhr: Mit einem bunten Programm, das von eigenen Kompositionen und Arrangements spielerisch die Grenzen zwischen Jazz, Klassik, Volksmusik und Balkansound überwindet, läutet das Streichquartett NouWell Cousines den Beuerberger Herbst ein.
Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe feiern wir mit der Musikkapelle Beuerberg auch das ausklingende Ausstellungsjahr im Klostermuseum. Das Konzert „Finalissimo“ beginnt am Erntedank-Sonntag, 7. Oktober, um 15 Uhr (Eintritt frei).


Konzertkarten sind an der Klosterpforte und im Vorverkauf erhältlich: In Beuerberg zu den Öffnungszeiten der Ausstellung (Mi–So) unter Tel. 0 81 79 / 9 26 50 oder im Diözesanmuseum Freising unter Tel. 089 / 21 37 42 40 sowie unter info@dimu-freising.de.


Preise: 25 € | 15 € ermäßigt
Weitere Infos finden Sie online unter www.dimu-freising.de oder www.facebook.de/klosterbeuerberg

MEHR

Ansprechpartner

Diözesanmuseum Freising
Residenzstr. 1
80333 München

Weitere
Veranstaltungen