©DagmarHeininge

WILLIBALD-RITT
IN JESENWANG

©DagmarHeininge

WILLIBALD-RITT IN JESENWANG

Der Brauch mit dem Pferd durch die Kirche zu reiten ist einmalig in Europa.

Der Willibald-Ritt in Jesenwang ist als Brauchtum einer Pferdesegnung weit über die Region hinaus bekannt. Jährlich nehmen mehr als 300 Pferde und tausende von Zuschauern an dem festlichen Ereignis teil. Der Ritt durch die Kirche ist dabei einmalig in Europa. Besonders empfehlenswert ist auch ein Besuch der Willibald-Kirche. Die spätgotische Wallfahrtskirche St. Willibald weist eine hölzerne Balkendecke und Emporenbrüstung mit einzigartigen Stern- und Blumenmotiven auf. Sie steht direkt an der Römerstraße Via Julia, von der ein Bodenprofil in einer Vitrine konserviert wurde. Mit dieser besonderen Ausstattung ist sie ein Kleinod in Bayern.

Zeitraum:
4. Juli 2021

Öffnungszeiten:
ab 13.30 Uhr Beginn des Rittes

Adresse:
Wallfahrtskirche St. Willibald
St. Willibald 1
82287 Jesenwang

Veranstalter

Freundeskreis St. Willibald e.V. c/o Martin Schmid
Birkenstraße 1A,
82287 Jesenwang
www.willibaldritt-jesenwang.de
info@willibaldritt-jesenwang.de
08146 9987347