© E BIKE DAYS München

Frühlingsradeln in Oberbayern

Radln

Die E BIKE DAYS in München haben am vergangenen Wochenende vom 23. – 25. April quasi den Radlfrühling in Oberbayern eingeläutet.

Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen und waren vor Ort. Bereits am Freitag sind wir mit Vertreter*innen des Tourismus, von Politik, Verwaltung und Presse über verschiedene Wege der Wasser-Radlwege nach München angereist. 

Radfahren ist mehr als nur Freizeitvergnügen, mehr als nur Alltag

Gerade diese Anreise hat uns wieder einmal gezeigt, was Radeln leisten kann – ganz abseits von Naturgenuss und Sport. Gerade mit E-Bikes bringt es Menschen zusammen. Wir konnten uns austauschen, konnten sprechen, Ideen entwickeln und einfach eine gute Zeit haben. Und natürlich war das Rad das ideale Vehikel für die Anreise zu den E BIKE DAYS nach München. Es hat uns auch wieder gezeigt, wie vielfältig die Gründe fürs Radeln sein können. Es kann eben auch „nur“ eine Anreise sein, aus der plötzlich so viel mehr wird.

Auf den E BIKE DAYS im Olympiapark in München konnten wir uns zu neuen Trends informieren, Räder testen, vor allem aber haben wir uns mit den Expert*innen und Enthusiast*innen aus den oberbayerischen Regionen zu den schönsten Frühlingsradtouren ausgetauscht. Und diese wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

© E BIKE DAYS München

Die schönsten Frühlings-Radltouren in Oberbayern:

  1. Die Tagestouren entlang der Wasser-Radlwege
    Wir haben rund um sieben oberbayerische Städte und Orte tolle und erlebnisreiche Tagestouren kreiert: jetzt losradeln
  2. Die Wasser-Radlwege im Frühjahr erleben
    Die Wasser-Radlwege sind unser absolutes Radl-Highlight in Oberbayern. Egal ob Salz-, Hopfen- oder Kunst-Schleife. Und gerade im Frühjahr, im Übergang der Natur, sind diese besonders schön – und auch besonders ruhig: jetzt losradeln
  3. Oberbayern auf Etappen-Touren erfahren
    Neben den Wasser-Radlwegen gibt es noch zahlreiche andere Etappen-Radtouren. Und wenn Sie alle abgefahren haben, dann ist garantiert auch schon der Sommer in Oberbayern eingetroffen: jetzt losradeln
  4. Zertifizierter Radurlaub
    Oberbayern beherbergt gleich zwei AFDC-zertifizierte RadReiseRegionen. Inn-Salzach und Chiemsee-Chiemgau bieten eine große Vielfalt an wunderbaren Thementouren – egal ob am Wasser, am Berg oder Kultur orientiert. 
    zur RadReiseRegion Inn-Salzach
    zur RadReiseRegion Chiemsee-Chiemgau
  5. Einfach mal auf schmale Reifen wechseln
    Viele oberbayerische Radtouren lassen sich auch mit dem Gravel-Bike perfekt erkunden. Diese Mischung aus Geschwindigkeit, direktem Vortrieb, viel Strecke und einer Vielfalt an Möglichkeiten. Das klingt doch ziemlich genau nach den Radlfrühling in Oberbayern.
veröffentlicht am 27. April 2022