Hochstaufen
© Oberbayern / Julian Rohn
in Oberbayern
Etappentouren

Fernradwege in Oberbayern

© Oberbayern

Wasser-Radlwege

Auf den Wasser-Radlwegen erradeln Sie sich die gesamte kulturelle und landschaftliche Vielfalt Oberbayerns.
© Oberbayern / Peter von Felbert

Ammer-Amper-Radweg

Radlspaß auf dem ersten 4-Sterne Radweg in Oberbayern!
© Oberbayern / Jens Scheibe

Bodensee-Königsee-Radweg

Entdecken Sie die bayerischen Alpen auf zwei Rädern. Der Bodensee-Königssee Radweg durchquert insgesamt neun abwechslungsreiche Landkreise. Von West nach Ost starten Sie in Lindau am Bodensee im Westallgäu und durchfahren das Ober- und Ostallgäu sowie die Zugspitz Region, den Naturpark Ammergauer Alpen und das Blaue Land, das Tölzer Land, die Alpenregion Tegernsee Schliersee, das Chiemsee-Alpenland und den Chiemgau, bis Sie schließlich am Königssee im Berchtesgadener Land Ihr Ziel erreichen.
© Oberbayern / Peter von Felbert

Der Isar-Radweg

Die Isar zeigt auf ihrem Weg von der Quelle bis zur Mündung viele verschiedene Gesichter. Eine Fahrt entlang des knapp 300 Kilometer langen Isarradweges hat deshalb schon landschaftlich seinen Reiz. Der Isarradweg durchquert insgesamt acht abwechslungsreiche Regionen. Sie starten in der Olympiaregion Seefeld Tirol und durchfahren die Alpenwelt Karwendel, das Tölzer Land, die bayerische Landeshauptstadt München, die Landkreise Freising, Landshut und Dingolfing-Landau, bis Sie schließlich an der Isarmündung im Deggendorfer Land Ihr Ziel erreichen.
© Oberbayern / Peter von Felbert

Sempt-Mangfall-Radweg

Mit dem Sempt-Mangfall-Radweg findet der Radwanderer eine abwechslungsreiche und bequeme Verbindung vom Erdinger Land in das Rosenheimer Becken am Fuß der Alpen. Insbesondere für die Ausgangspunkte München, Rosenheim, Erding und Wasserburg a.Inn bietet er mit den bestehenden Fernradwegen die Möglichkeit zu attraktiven Rundtouren.
© Oberbayern / Peter von Felbert

München-Augsburg-Radweg

Von Stadt zu Stadt: Auf zwei Rädern von München in Oberbayern nach Augsburg in Bayerisch-Schwaben Die meist ruhige Route bietet sich für eine Radtour mit der ganzen Familie an. Das Terrain ist flach bis leicht wellig. Aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist die Fahrt von insgesamt 83 Kilometern gut in zwei Tagen zu bewältigen.

Radlgeschichten aus Oberbayern

© Chiemgau Tourismus e.V.

Unsere Top 5 Radtouren in der RadReiseRegion Chiemsee-Chiemgau

Intakte Natur und perfekte Infrastruktur – das ist in kurzen Worten die Radregion Chiemsee-Chiemgau. Rund 1.400 Kilometer ausgewiesene …
© E BIKE DAYS München

Frühlingsradeln in Oberbayern

Die E BIKE DAYS in München haben am vergangenen Wochenende vom 23. – 25. April quasi den Radlfrühling …
© Inn-Salzach Tourismus

Unsere Top 5 Radtouren in der RadReiseRegion Inn-Salzach

Radfahren auf neuem Qualitätsniveau und in einer von sechs RadReiseRegionen Deutschlands: Das verspricht das Rad-Erlebnis „HIN UND WEG“ …
© Oberbayern

Tagestouren auf den Wasser-Radlwegen

Vom Fahrradsattel aus das Münchner Umland erobern und radelnd Neues entdecken.

Lichtblicke in der Region Inn-Salzach

Als Kind kenne ich die Region fast ausschließlich von Wallfahrten. Doch die Inn-Salzach Region ist eine bekennende Aktivregion. …
© oberbayern.de / Peter von Felbert

Winter-Lichtblicke

Entdecke winterliche Lichtblicke in Oberbayern. Einzigartige Erlebnisse in der gesamten Region – vom Trailrunning über Winterwanderungen bis hin …
© Chiemsee-Alpenland Tourismus

Lichtblicke im Chiemsee-Alpenland

Die kühle Luft, der leichte Frost unter den Schuhen. Es ist eine spezielle Form der Besinnung, die Wasserburg …
© Gregor Lengler

Mountainbiken in Oberbayern

Bayern zählt zu dem beliebtesten Reisegebiet für Mountainbike-Urlaub. Auf Platz 1: die bayerischen Alpen! MTB-Touren, Trails und Bikeparks …
© Christoph Jorda

Die Wasser-Radlwege Oberbayern mit ZEIT REISEN erleben

In die Welt der großen Expressionisten eintauchen: Die Radtour führt auf idyllischen Wegen von München zu Originalmalplätzen und …

Keine weiteren Beiträge

Etwas ist leider schief gelaufen 🙁