Museum Wald und Umwelt Ebersberg
© Manuel Ferrigato
Die Museen Oberbayerns

© München Tourismus / Jörg Lutz

Museen in der Münchner Innenstadt

Vom Residenz- bis zum Bier- und Oktoberfestmuseum: Münchens Innenstadt ist ein Paradies für alle, die besondere Museen lieben und einige davon lassen sich mit einem kurzen Spaziergang verbinden.

© Freilichtmuseum Glentleiten

Kultur unterm weiß-blauen Himmel: Freilichtmuseen in Oberbayern

Für ein Erlebnis, das Kultur und Natur vereint, bieten sich die zahlreichen Freilichtmuseen in Oberbayern an. Frische Luft können neugierige Besucher im Freilichtmuseum Donaumoos oder im Freilichtmuseum Glentleiten schnuppern und dabei mehr über das ländliche Leben in Bayern lernen. Das Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee garantiert seinen Besuchern dank der eigenen Brauerei außerdem ein ganz besonderes Genusserlebnis.

© Michael Heinrich

Ausflug in Oberbayern zu Römern und Kelten

Wie die oberbayerischen Gefilde vor tausenden von Jahren besiedelt wurden, erfahren archäologiebegeisterte Museumsbesucher im Kelten-Römer-Museum in Manching. Dort werden Funde aus der Kelten- und Römerzeit ausgestellt, so zum Beispiel der Keltische Goldschatz – einer der größten Goldfunde des 20. Jahrhunderts – oder zwei eindrucksvolle, gut erhaltene Römische Militärschiffe.


© Stadt Dachau, Udo Bernhard

Kunst und Geschichte in Dachau

Ideal für einen Tagesausflug in Bayern: Die Dachauer Museumslandschaft – sie überrascht mit Vielfalt und großen Künstlern. Im Bezirksmuseum beispielsweise lässt sich viel über die Dachauer Geschichte und Volkskunde erfahren. Auch Kunstinteressierte kommen in Dachau auf ihre Kosten: In der Gemäldegalerie können sich Museumsbesucher auf die Spuren der Künstlerkolonie Dachau begeben, während in der Neuen Galeriedie Perlen zeitgenössischer Kunst ausgestellt werden.

© Bad Tölz

Das Tölzer Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Bad Tölz präsentiert auf drei Ausstellungsebenen einen Querschnitt der Geschichte des Tölzer Landes. Mit einer Geschichte von mehr als 100 Jahren hat unser Museum bereits mehrere Umzüge und Überarbeitungen erfahren.


Museen des Bezirks Oberbayern

  • Freilichtmuseum Glentleiten: Das Freilichtmuseum Glentleiten ist das größte Freilichtmuseum Südbayerns.
  • Bauernhausmuseum Amerang: Das Bauernhausmuseum Amerang bietet Einblicke in den ländlichen Alltag von Chiemgau und des Rupertiwinkel.
  • Freilichtmuseum Donaumoos: Das Tagelöhnerhaus und zwei Moosbauernhöfe des Donaumooses sind originalgetreu eingerichtet und als »Museumshäuser“ zu besichtigen.
  • kelten römer museum manching: Das »kelten römer museums manching« liegt am Rande des europaweit besterforschten keltischen Oppidums. Es lockt mit spektakulären Ausstellungsstücken.
  • Deutsches Hopfenmuseum: Das Museum in Wolnzach liegt im Herzen der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt.
  • Holztechnisches Museum: Das in Deutschland einmalige Holztechnische Museum zeigt die Vielfalt des Werkstoffes Holz und die Leistungsfähigkeit der Holzverarbeitung.
  • Holzknechtmuseum: Das Holzknechtmuseum Ruhpolding liegt direkt an der Deutschen Alpenstraße.
  • Psychiatriemuseen: Einblicke in die hundertjährige Geschichte der Therapie psychisch kranker Menschen geben zwei vom Bezirk Oberbayern geförderte Psychiatrie-Museen.
  • Wanderausstellung: Die Wanderausstellung des Bezirks „Hartes Brot – Gutes Leben“ zeigt den Wandel der Arbeits- und Lebenswelten in Oberbayern von 1830 bis zur Moderne.
  • Angebote für Kinder: Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in den Museen sorgen für Spaß und Unterhaltung und vermitteln Wissen auf spielerische Weise.

Museumsausflug nach München für Gehörlose.

Artikel zur oberbayerischen Kultur

© Tourismus Oberbayern München e.V., FERRIGATO

Heimatgfui zum Anziehn: Die Tracht 

Nach zwei Jahren Pause geht’s 2022 endlich wieder aufs Oktoberfest. Es lockt die unvergleichliche Wiesn-Stimmung, das bayerische Bier …
© erlebe.bayern – Peter von Felbert

Der Almabtrieb in den Alpenregionen

Mal greifbar nah und klar, mal ganz leise in der Ferne – was zwischen beeindruckenden Fernblicken und deftiger …
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Das war der Stadtsommer in Oberbayern

Voller Leben, traditionell und modern, mit mediterranem Flair – nirgends zeigt sich Oberbayern so vielfältig wie in seinen …
© Ingolstadt Tourismus

Stadtsommer in Ingolstadt

Tradition und Moderne fügen sich in Ingolstadt ideal zusammen. Innerhalb der Stadtmauern finden Sie beeindruckende Sehenswürdigkeiten aus der …
© Burghauser Touristik

Stadtsommer in Burghausen

Ritter, schräge Vögel und die weltlängste Burg: Wer mit seiner Familie bei einem unvergesslichen Ausflug in eine völlig …
© München Tourismus / Redline Enterprises

Stadtsommer in München

Willkommen in der Isarmetropole! Natürlich hat jede Jahreszeit ihren Reiz in der Isarmetropole München, aber in den Sommermonaten …
© Stadt Neuburg an der Donau

Stadtsommer in Neuburg an der Donau

Hier kommen mediterrane Gefühle auf: Ein Residenzschloss mit italienischem Flair, charmante Altstadtgassen, Kultur zum Genießen, der Natur ganz …
© GaPa Tourismus

Stadtsommer in Garmisch-Partenkirchen

Eingebettet zwischen imposanten Bergen, beruhigenden bis reißenden Flüssen und einer variationsreichen Seenlandschaft, die nur einen Katzensprung entfernt ist, …
© Stadt Dachau / Florian Bachmeier

Stadtsommer in Dachau

Wie viel Dachau kennen Sie? Sicher die KZ-Gedenkstätte, die jährlich rund 900.000 Menschen aus aller Welt besuchen. Die …

Keine weiteren Beiträge

Etwas ist leider schief gelaufen 🙁