© Alpenwelt Karwendel / Philipp Gülland

5 Kultur-Highlights an der Kunstschleife

Kultur

Südlich von München lockt die wunderschöne Kunstschleife der Wasser-Radlwege Oberbayerns nicht nur mit gut ausgebauten Radwegen und ruhigen Nebenstraßen, sondern führt auch dicht entlang vieler Kunst- und Kulturschätze der Region.

Zwischen München, Garmisch-Partenkirchen, Lech und Tegernsee erstreckt sich die etwa 350 Kilometer lange Strecke – immer in der Nähe des Wassers in all seinen Formen. Hier tauchen Sie ab in die idyllische Fluss- und Seenlandschaft rund um den Ammersee, genießen den karibisch anmutenden Walchensee, radeln durch das malerische Isartal und lassen Ihren Blick über den türkisblauen Lech schweifen. Auch einen Besuch am Starnberger See und den wunderbaren Osterseen können Sie auf Ihrer Tour einbauen. 

Kloster Fürstelfeld © Oberbayern / Peter von Felbert
Wieskirche © Oberbayern / Christoph Jorda

Zahlreiche Klöster, Kirchen und Kapellen säumen den Weg, darunter auch die prachtvolle Wieskirche, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Wir haben fünf der zahlreichen Kultur-Highlights herausgepickt, bei denen sich ein Besuch garantiert lohnt.


5 kulturelle Highlights

Das ehemalige Klosterareal mit der prachtvollen barocken Klosterkirche als Mittelpunkt ist die Attraktion der Stadt. Die Geschichte des Klosters und der Klosterkirche St. Maria reicht bis ins Jahr 1263 zurück, als Zisterzienser aus Adlersbach das Kloster gründeten. In den folgenden Jahrhunderten wurden die Gebäude des Klosters stetig umgebaut und erweitert.

mehr erfahren

Rund eine Millionen Besucher pilgern jedes Jahr zur weltberühmten Wieskirche, die mittlerweile zum UNESCO- Weltkulturerbe ernannt worden ist. Pracht- und prunkvoll präsentiert sich die Wallfahrtskirche im oberbayrischen Pfaffenwinkel. Der Name Wieskirche ist eigentlich die Kurzform von „Zum gegeißelten Heiland auf der Wies“, deren Geschichte bis ins Jahr 1738 zurückreicht.

mehr erfahren

Der Markt Mittenwald im Landkreis Garmisch ist schon seit Jahrhunderten ein Ort, der mit dem Bau von Geigen in Verbindung gebracht wird. Schon um das Jahr 1685 brachte Mathias Kloz die Kunst des Geigenbaus in seine Heimat Mittenwald und etablierte den Bau des Instruments.

mehr erfahren

Das Museum der Phantasie: Nördlich von Bernried, am Ufer des Starnberger Sees gelegen, kann das Museum schon vor dem Besuch der Ausstellung mit einer einzigartig schönen Lage punkten. Unter dem Dach des Museums steht die berühmte Expressionisten- Sammlung mit Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen und Druckgraphiken im Mittelpunkt.

mehr erfahren

Auf den Spuren von Fuchur und Co: Wer einen Hauch von Hollywood und der glamourösen Filmindustrie in Oberbayern spüren möchte, sollte es sich nicht nehmen lassen, die Bavaria Filmstudios bei Grünwald zu besuchen. Große Klassiker der deutschen und internationalen Filmgeschichte, wie beispielsweise „Die unendliche Geschichte“, „Das Boot“ oder auch „Fack Ju Göhte“ wurden in den Studios aufwendig produziert.

mehr erfahren

Bavaria Filmstadt
© Bavaria Filmstadt
Buchheimmuseum © oberbayern.de

Ergänzen Sie die körperliche Bewegung auf dem Wasser-Radlweg auf ganz besondere Weise mit ein wenig kultureller Anregung für Kopf und Herz. So wird Ihr Ausflug zu einem Inspirierenden Erlebnis für alle Sinne.

Entlang der Kunstschleife finden Sie natürlich auch reichlich gemütliche Einkehrmöglichkeiten für erfrischende Pausen. Und dank der Querverbindungen innerhalb der Schleife, können Sie sich ganz flexibel Ihre individuelle Lieblingsroute für Ihren Radl-Kultur-Ausflug zusammenstellen.


Die Tourendaten zur Kunstschleife

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken der kulturellen Schätze Oberbayerns!

Mehr Infos zur Kunstschleife
Mehr Infos zu den Wasser-Radlwegen

veröffentlicht am 22. Juni 2022