© Chiemsee-Alpenland Tourismus

Lichtblicke im Chiemsee-Alpenland

Winter

VON MEDITATIONEN, BOSNA UND ENTSPANNUNG IN DER BADRIA.

Wenn ein Mensch glaubt am Ziel zu sein, steht er erst am Anfang. 

Zugegeben nimmt dieser Satz das Ende des Meditationsweges in Wasserburg am Inn bereits vorweg und weist doch auf einen gewissen Kreislauf hin. Und passend dazu sagte ja auch schon Hesse, dass jedem Anfang ein Zauber innewohne. Genauso ist es beim Meditationsweg – gerade wenn man ihn – wie wir –  im Winter begeht. Die kühle Luft, der leichte Frost unter den Schuhen. Es ist eine spezielle Form der Besinnung, die Wasserburg am Inn hier bietet. Doch die Chiemsee-Alpenland Region hat im Winter noch viel mehr überraschende Lichtblicke zu bieten.

8 Lichtblicke für den Winter im Chiemsee-Alpenland

Winterwanderungen per Schiff 
Die Chiemsee-Schifffahrt ist für sich ja schon ein Highlight. Doch wir verbinden diese mit aktiver Betätigung, denn schließlich tut diese gerade im Winter gut und sorgt für reichlich innere Wärme. Wir erkunden wahlweise die Herren- und/oder Frauueninsel. Die Wanderung um die Herreninsel ist mit knapp 10 km die eher sportliche Variante, auf der Fraueninsel geht es dagegen mit etwas mehr als 1 km gemütlicher zu. Erlebnisreich, gerade im Winter, sind beide Möglichkeiten allemal.
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/alle-sehenswuerdigkeiten/chiemsee-schifffahrt-ludwig-fessler-kg-ae4a475de4
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/tourenportal/winterwandern-rund-um-die-fraueninsel-09ac0d4f96
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/tourenportal/12-winterwandern-rund-um-die-herreninsel-ueber-ottos-und-pauls-ruh-1766005086

Auf den Spuren der Rosenheim-Cops
Für Fans der beliebten ZDF-Serie ein Muss. Hier können wir auf den Spuren der Serie neue und alte Drehorte entdecken und dabei die Stadt auf eine ganz neue Art und Weise kennenlernen. Im Lockdown zwar nicht als Führung möglich, aber die wahren Fans machen das auch auf eigne Faust – als Orientierungshilfe gibt es hier einen Flyer der Stadt Rosenheim.
prospektbestellung.toubiz.de/media/prospekt/file/824046_Rosenheim-Cops_Flyer.pdf

Die Spinnerei Kolbermoor
Das einzigartige Industriedenkmal in der Region mit Sichtziegelfassade ist heute ein wunderschönes Zeugnis der Industrievergangenheit Kolbermoors. Die ökonomisch reizvolle Verbindung zwischen Bahnanschluss und Wasserkraft führte 1861 zum Bau der Baumwollspinnerei und sechs Arbeiterwohnhäuser. Weitere Wohnungen folgten, die bis heute erhalten sind. “In ganz Bayern gibt es kein vergleichbares Ensemble einer Arbeitersiedlung im ländlichen Raum.” (Landesamt für Denkmalschutz) 
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/alle-sehenswuerdigkeiten/spinnerei-kolbermoor-af4c1eda95

Die Wasserburger Bierkatakomben 
Die zum Teil über 200 Jahre alten, imposanten Sommerbierkeller dienten einst der Einlagerung des Bieres, das lange Zeit aus hygienischen Gründen nur im Winter gebraut werden durfte. In dem tief in den Berg hinein gegrabenen System aus Gängen und Gewölben werden abwechslungsreiche Eindrücke von Brau- und Baukunst früherer Generationen vermittelt. Das in den Kellern eingerichtete Museum ist nur im Rahmen von Bierkellerführungen zu besichtigen.
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/alle-sehenswuerdigkeiten/wasserburger-bierkatakomben-552f85bd29

Der Wasserburger Skulpturenweg
Auf dem Weg folgen wir dem Inn um die Stadt etwa 1,5 km weit. Künstler des örtlichen Kunstvereins “Arbeitskreis 68” stellen dort über 30 Werke aus.
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/tourenportal/wasserburger-skulpturenweg-im-winter-125ea45818

Bosna am Kultstand genießen
Als kleiner Snack zwischendurch geht es zum kultigen Bosna-Stand am Marienplatz. Einigwierden zurecht fragen was denn Bosna sind. Die Bosna ist eine gewürzte Bratwurst in wieem Weißbrot, die mit Senf und Zwiebeln garniert wird. Eine lokale Spezialität im Südosten Oberbayerns.
www.facebook.com/Bosna-Grill-Wasserburg-123769995689469/

Landschaftsgenuss auf dem Radrundweg
Der Wasserburger Radrundweg ist etwas für Genießer, die sportliche Bewegung mit fortlaufendem Augenschmaus und kulinarischen Genüssen verbinden wollen. Also perfekt für uns – selbst im Winter.
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/tourenportal/wasserburger-radrundweg-837f2bf28b

Wasserburger Runde von Attel nach Inn
Hier geht es am Inn entlang durch die Innauen bis nach Attel. Wir werfen einen Blick ins Kloster Attel mit Michaelskirche und kehren auf einem anderen Weg wieder zurück. Dabei kommen wir auch am Zusammenfluss von Inn und Attel vorbei.
www.chiemsee-alpenland.de/entdecken/tourenportal/wasserburger-runde-nach-attel-3f23228118

Weitere Lichtblicke in Oberbayern unter:

www.oberbayern.de/lichtblicke



veröffentlicht am 30. November 2021