Lichtblicke in der Region Inn-Salzach.

Aktiv durch den Winter in der Inn-Salzach Region.

Mit Ganzjahresaktivitäten neue Perspektiven erfahren.

Als Kind kenne ich die Region fast ausschließlich von Wallfahrten. Doch die Inn-Salzach Region ist eine bekennende Aktivregion. Als zertifizierte ADFC RadReiseRegion begeistert man sich für das Thema Radfahren und hat mit 24 Thementouren ein Ganzjahresparadies für Gravelbiker geschaffen. Auch abseits des Rades können wir die Region im Winter aktiv kennenlernen – beim Baden, Wandern und Spazieren, mit tierischen Begleitern oder einfach beim Genießen.

6 Lichtblicke für den Winter in der Region Inn-Salzach:

  • Gravelbiken im Winter
    Das ganze Jahr über sind wir mittlerweile auf Schotter und Asphalt unterwegs. Mit 1.500 km und 24 Thementouren ist die Region Inn-Salzach ein Paradies für Gravelbiker – und das auch in den kalten Monaten. Die Touren bieten uns ein ausgewogenes Verhältnis aus Natur-, Kultur- und Genusserlebnissen.
    www.inn-salzach.com/gravelbike
  • Natur Inn Bewegung
    Der Naturerlebnisweg Innaue ist ideal für Familien und zieht sich entlang der Innschleife über 11 Erlebnisstationen. Die Kinder finden in engen Abständen Mitmachangebote und Wissen in zugänglicher Form. Er verbindet Mühldorf am Inn mit dem Naherholungsgebiet südlich des Inns. Hier erfahren wir mehr über Kreisläufe, über Werkstoffe, und deren Entstehung und das historische Mühldorf.
    www.inn-salzach.com/a-naturerlebnisweg-innaue
  • Winterbadestelle Wöhrsee
    Wer traut sich? Das ist wohl die richtige Frage für diese Aktivität. Unterhalb der weltlängsten Burg in Burghausen können Hartgesottene und Wagemutige ihre Bahnen ziehen. Da heißt es für uns wohl nur: Augen zu und durch.
    www.inn-salzach.com/winterbadestelle-woehrsee
  • Kapellplatz in Altötting
    Gerade im Winter erscheint Altötting in einem ganz besonderen und achtsamen Licht. Auch wenn dieses Jahr kein Weihnachtsmarkt stattfindet, so lohnt sich ein Stadtbummel entlang der barocken Bauten doch schon allein aufgrund der andächtigen Stimmung.
    www.inn-salzach.com/altoetting
  • Unterwegs mit tierischen Begleitern
    Wer kann bei kuscheligem Alpakafell im Winter schon widerstehen? Es ist wohl allgemein anerkannt diese süß zu finden. Die Inn-Salzach Region beherbergt gleich mehrere Alpakahöfe bei denen Wanderungen mit den tierischen Fellfreunden gebucht werden können.
    www.inn-salzach.com/alpakawanderungen
  • Den Duft von Weihrauch genießen
    Wenig verbindet man in Oberbayern mit Weihnachten so sehr wie den Geruch von Weihrauch. In der Weihrauchmanufaktur Kilwing in Altötting können wir allerhand Spannendes und Wissenswertes zum Weihrauch und dessen Herstellung erfahren. Wir können den Duft genießen und ihn uns natürlich auch nach Hause mitnehmen.
    www.inn-salzach.com/weihrauchmanufaktur

Weitere Lichtblicke in Oberbayern unter:

www.oberbayern.de/lichtblicke